NAKED CAKE & DIE PERFEKTE TORTENGLOCKE

Wir verraten Ihnen das leckerste Rezept für Ihren Naked Cake. Damit der aber auch frisch und heil bleibt, gibts den Tipp für die ultimative Aufbewahrung gleich dazu: Der herausnehmbare Deckel der MiraHome Bellonda Tortenglocke ist nicht nur formschön, mit ihm lässt sich jede Torte auch wunderbar servieren, ohne die Torte selbst wegheben zu müssen. Die Wellen im Teller ergeben zudem eine Unterteilung für 12 gleich große Tortenstücke. Einfach entlang der Welle schneiden und voila!

Naked Cake

Schokokuchen | Frischkäsecreme | getoppt mit bunten Früchten

ZUTATEN

3 Eier
1 Becher Kristallzucker
1 Pkg Vanillezucker
1 Becher Sauerrahm
½ Becher Öl
1 Becher Nüsse
1 Becher Kakao
1 Becher Mehl
1 Pkg Backpulver

Für die Fülle:
300 g Frischkäse
500 g Topfen fein
250 g Joghurt
Saft 1 Zitrone
6 gehäufte EL Staubzucker

Topping: Frische Früchte, Minze

ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen und die Form mit Butter und Mehl ausstauben und ausklopfen. Das Eiklar zu Schnee schlagen. Eidotter, Kristallzucker und Vanillezucker schaumig rühren und Sauerrahm, Öl, Nüsse und Kakao hinzufügen. Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Eischnee unterheben. In die Form füllen und für ca. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene backen.

Für die Fülle alle Zutaten miteinander glatt rühren. Den ausgekühlten Kuchen zwei Mal halbieren, auf den Teller der Tortenglocke geben, mit der Creme füllen und toppen. Mit frischen, bunten Früchten und etwas Grün dekorieren und genießen. Deckel rauf und lost geht´s zur nächsten Gartenparty.

Naked-Cake_Tipp_RZ
Naked-Cake_Rezept2_RZ

MiraHome empfiehlt